Ich bin dein Plastikmüll | WWF Deutschland
05
November

By Stevie Adams / in , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , /



17 thoughts on “Ich bin dein Plastikmüll | WWF Deutschland

  1. Hallo zusammen, wir haben ein Video zu unserem Schulprojekt [email protected] gemacht, welches von Nachhaltigkeit handelt. Es währe echt cool, wenn mehr Leute das Video sehen können und ihr uns vielleicht verlinken könntet 😉

  2. Plastikmüll was in der Umwelt landet stammt vorwiegend aus Asien. Jeder der Billigschrott von dort kauft, statt Qualitätswaren Vorort hergestellt, ist Teilschuld. Was noch ganz schlimm ist ist das mutwillige Wegwerfen von alten Batterien auf die Straßen und auf fremden Grundstücke. Sowas hat auch mit der Wandlung zur bunten Gesellschaft zu tun. Es kommt eine Menge Leute zu uns die vorher ihre eigene Nesten verdreckt haben und müssen zum Teil deswegen fliehen. Sie nehmen unsere Werte nicht ernst. Sondern versuchen ihrer an uns durch zu setzen. Ein hohes Pfand an Plastik sowie Batterien wurde helfen die Vergiftung zu dämmen. Vor allem, Geburtskontrollen weltweit ist die Wirkungsvollste Lösung zur unseren Umweltmißstände

  3. Sehr cool gemacht, vor allem wenn man es sich nur anhört und nicht das Video ansieht.
    Da man erstmal nicht weiß worum es geht.

  4. Es ist grausam und erschütternd, wie die Menschen mit unserer Umwelt umgehen. Habe das Video geteilt und hoffe, dass es viele Menschen erreicht. Unsere Kinder leiden jetzt schon, wie wird das erst in ein paar Jahren sein? Wie verantwortungslos ist das???

  5. Deutschland ist in der Mülltrennung ganz weit vorne. Wäre schön, wenn die Menschen in anderen Ländern das auch hinbekommen würden. Der meiste Plastikmüll kommt aus China, Indonesien, den Philippinen, Thailand und Vietnam. Über 60% des gesamten Plastikmülls in den Meeren stammen von dort.

  6. In China gibt es sogar Tierschlüsselanhänger!Wer ist den so bescheuert?Wir mussten das stoppen!Ich hasse sie

  7. Welcher Hurensohn disliket das video?! Eyyy ich krieg das kotzen trotzdem Danke wwf wir lieben euch 🌳❤️❤️❤️

  8. Da kann man nur hoffen, dass der WWF keine dreckigen Geschäfte mehr mit großen Konzernen macht, die für diese Scheiße verantwortlich sind!
    Wir inklusive – Kauft keine Platikscheiße mehr!

  9. DIE LEERE, SINNLOSE WORTE, BZW. DIE WERBUNG&PROFIT!!!
    Wir produzieren Plastik jeden Tag, TV- Flach Schirme, Tablets, Handys, Autos mit Plas
    tik Teilen, Mobel mit Plastik, Plastikflaschen: Coca Cola, Pepsy, Vittel, und, und, und!!!
    Miliarden Handys, alle Monaten neues Models mit extrem giftigen Plastic und Batter.

  10. Wie machen 1000 Videos uber Plastikmull, und gleichzeitig Wir machen neues Mull u.
    neue Plastikprodulkten! Alle 24 Stunden, Weltweit. Wir brauchen keine Atom Bomben und oder Panzer, Wir toten uns selbst mit den Plastik Mull. Wir sinken in unseren eige
    nen Fekalien, und die Fekalien mischen sie sich mit Plastik zusammen. Horrorscenario.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *